Gefangen im Cyberspace

In der nahen Zukunft hat sich die Welt stark verändert:

Global operierende High-Tech-Konzerne beherrschen die ganze Welt und liefern sich Konkurrenzkämpfe um die neuesten Daten. Politiker werden zu Marionetten der Megakonzerne. Die Technik ist weit vorangeschritten. Die virtuelle Welt ist zum Alltag geworden. Suchmaschinen wissen die Antwort auf die Fragen schon, bevor sie überhaupt gestellt werden.
Nicht nur die elektronische Technik ist vorangeschritten. Auch der Gentechnik und der Biotechnologie sind kaum Grenzen gesetzt. Mensch und Maschine verschmelzen und werden eins.
Die Helden des Cyberspace-Zeitalters sind die Hacker, moderne Cowboys, die durch den Cyberspace surfen, immer auf der Suche nach geheimen Daten, die sie an den Meistbietenden verkaufen können.
Erik Stryker, ein Hacker, wird bei einem solchen Datendiebstahl erwischt und gerät in die Fänge eines Megakonzerns. Er ist „Gefangen im Cyberspace“. Aber Erik bekommt eine Möglichkeit aus dem Cyber-Gefängnis zu entkommen und lässt sich auf ein waghalsiges Unternehmen ein. Erlebe Eriks Abenteuer!